Lokalmatador Robert Jäger holt den Meistertitel

Äußerst erfolgreich verliefen die Steirischen Seniorenmeisterschaften im Tennis für den Veranstalter ESV  Knittelfeld, der heuer sein 50-jähriges Vereinsjubiläum feiert.
So gelang Robert Jäger der vielumjubelte Sieg bei den Herren +55. Ebenfalls siegreich war der Spielberger Erich Madritsch (+45). Weitere Medaillen für den Heimverein errangen Adolf Pölinger und Helmut Schöck (Bronze +65) und das Doppel Walter Steinegger/Helmut Schöck (Silber +60). Auch die ESV Damen zeigten sich in Bestform und belegten durch Barbara Steiger, Dorli Gruber, Luise Wenzl und Margit Maurer dritte Plätze.

Sektionsleiter und Organisator Gerd Grandl bekam großes Lob von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung, die vom Mitarbeiterteam mit viel Herz perfekt durchgeführt wurde.

Steirische Seniorenmeister 2014:

Herren +35: Helmut Mustein (ESV Bruck/Mur)
Herren +45: Erich Madritsch (TUS Spielberg)
Herren +55: Robert Jäger (ESV Knittelfeld)
Herren +60: Helmut Köck (LUV Graz)
Herren +65: Max Schwelberger (LUV Graz)
Herren +70: Karl-Heinz Schick (TC Fürstenfeld)
Damen+35: Waltraud Gössler (SV Post Graz)
Damen +55: Gabriele Wally (SV Post Graz)
Doppel Herren +35: Helmut Mustein/Michael Sulzbacher (ESV Bruck/Mur)
Doppel Herren +60: Adolf Hadler/Werner Schanda (TFC Eisenerz)
Doppel Damen +35: Waltraud Müllner/Helga Reiter (LUV Graz)

 
Die Steirischen Meister Robert Jäger und Erich Madritsch mit Organisationsleiter Gerd Grandl, Turnierleiter Heinz Bergner und Oberschiedsrichter Markus Fröhlich v.l.
 
 
 
 
 
 
[ nach oben ] [ home ]